Direkt zum Inhalt wechseln

Wir aktualisieren regelmäßig alle Infos und passen uns an die gegenwärtige Lage an. Bitte schau also bis kurz vor Festivalbeginn immer wieder in unsere FAQ.

Eure Sicherheit ist uns wichtig! Zum aktuellen Zeitpunkt gelten keine Einschränkungen zur Eindämmung der Corona Pandemie. Trotzdem bitten wir euch ein Test zu machen, bevor ihr kommt und auf eine Anreise zu verzichten, wenn ihr euch krank fühlt.

Wir orientieren uns an den behördlichen Vorgaben für Veranstaltende zur Eindämmung des Pandemiegeschehens. Änderungen vorbehalten.

Beim Sternfest möchten wir fröhlich zusammen feiern und zusammen sein. Wir wünschen uns einen achtsamen Umgang mit allen Mitmenschen und der Umwelt.

Achtet auf euch und eure Umgebung und hinterlasst keinen Müll.

„Awareness”
Das Sternfest ist ein Ort der freien Entfaltung, Akzeptanz und des kollektiven Miteinanders. Wir sagen Nein zu Sexismus, homophobem & rechtem Gedankengut und anderen Diskriminierungen.

Solltet ihr euch mit etwas unwohl fühlen oder eine andere Person beobachten, die sich in einer unangenehmen Situation befindet, zögert nicht, uns anzusprechen! Während der gesamten Dauer des Festivals wird unser Awareness-Team für euch da sein und euch unterstützen. Unser Barpersonal, Securities und unser Produktionsteam verweisen euch gerne an die Awareness oder ihr findet uns im Auszeit-Zelt, unserem drug-free Space zum ausruhen und runterkommen.

Außerdem gilt auf dem Festivalgelände eine No-Shirt-No-Service Policy an den Bars und Schaltern. Auch wenn es heiß werden sollte, nehmt bitte Rücksicht auf andere, besonders auf dem Danceflor und nehmt euch zurück, wenn ihr andere mit Nacktheit stört.

Für Camper, Vans und Wohnmobile ist ein extra ausgewiesenes Areal vorgesehen. Wir bitten euch, eure Vierräder ausschließlich dort und möglichst platzsparend abzustellen.

Für Zeltcamper gibt es eine separate Fläche. Bitte hinterlasst diese möglichst so, wie ihr sie vorgefunden habt, und nehmt euren Müll mit.

Auf dem Campingplatz sind ausdrücklich keine Soundsysteme erlaubt.

Das Festival ist für Personen ab 21 Jahren zugänglich.

Bitte lasst eure Hunde zu Hause!

Unser Festival ist explizit nicht für Kinder ausgelegt.

Grillen und offenes Feuer sind auf dem gesamten Festivalgelände inklusive Camping Area ausdrücklich verboten.

Der Besitz illegaler Drogen ist nicht erlaubt. Wer beim Dealen erwischt wird, wird rausgeschmissen und angezeigt. Mit dem Kauf deines Festivaltickets und dem Betreten des Geländes stimmst du dem zu.

Es wird verschiedene vegetarische und vegane Essensstände auf dem Gelände geben.

Getränke in Glasbehältern sind auf dem gesamten Festivalgelände ausdrücklich unerwünscht. Wir möchten vor allem Glasbruch vermeiden. Außerdem bitten wir dich, deine Getränke möglichst vor Ort an den Bars zu kaufen. Damit unterstützt du die Gastronomie, mit deren Einnahmen wir das Festival finanzieren können.

Unser Festival dauert 3 Tage. Ein Sonntagsticket ist nicht vorgesehen.

Eine Erstattung bzw. Stornierung deines Tickets ist nicht möglich. Du kannst dein Ticket allerdings über deinen Account bei unserem Ticketanbieter TixforGigs zum Wiederverkauf anbieten. Weiterhin ist es möglich – ebenfalls über TixforGigs – dein Ticket an eine ausgewählte Person zu überschreiben. Hilfe dazu findest du direkt auf den Seiten des Ticketanbieters.

Du hast dich als Helfer*in beworben und bereits ein Ticket gekauft? Warte am besten auf eine feste Zusage von uns. Du kannst dein Ticket im Anschluss immer noch wiederverkaufen.

Unter “Mitmachen” siehst du, ob wir noch Bewerbungen für das Sternfest’22 annehmen.

Die Anreise ist ab Donnerstag 16 Uhr möglich.
Die Abreise sollte bis Montag 12 Uhr erfolgen.
Musikprogramm gibt es zwischen Freitag 14 Uhr und Sonntag 20 Uhr.